Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die 12 Cellisten des Celloherbst am Hellweg

19. Oktober um 19:0021:00

Kammerkonzert

Die 12 Hellweger Cellistinnen und Cellisten

…sind seit 2004 ein multikulturelles Ensemble aus 8 Nationen, dessen Mitglieder zwar aus unter- schiedlichen Ländern kommen, aber zwei Dinge gemeinsam haben: sie leben entlang des Hellwegs in Duisburg, Essen, Bochum, Dortmund, Witten, Unna und Werl und sie spielen das Cello virtuos in allen Lagen. Unter den 12 Hellweger Cellistinnen und Cellisten findet man auch in diesem Jahr wieder junge Cellosterne. Sie begeistern mit Virtuosität, Spielwitz und Einfalls- reichtum. Gegründet wurde das Ensemble für den ersten „Celloherbst am Hellweg“ im Jahr 2004 und trägt seitdem die Idee der Vielseitig- keit des Cellospiels und der Förderung regiona- ler Kompetenzen weiter.

2012 hat Felicitas Stephan die Leitung über- nommen und ein neues Konzept entwickelt, das gerade den jungen Cello-Sternen die Möglichkeit gibt, in dieser spannenden Besetzung zusammen mit etablierten Musikern zu spielen.

Die Mitglieder des Ensembles Die 12 Hellweger Cellistinnen und Cellisten sind:
Felicitas Stephan (Deutschland) – Leitung, Dimitris Karagiannakidis (Griechenland), Karl Figueroa (Chile), Margarita Fonotova (Ukraine), Renan Moreira (Brasilien), Yujing Li (China), Yolanta Delibozova (Bulgarien), Pauline Stephan(Deutschland), Annette Demond (Deutschland), Maria Luis Duarte (Portugal), Katja Denzler (Deutschland), Isaac Andrade (Brasilien), Aristeidis Lykos Desyllas (Griechenland)

Die gebürtige Mannheimerin Felicitas Stephan mit europäischen Wurzeln war bereits im Alter von 7 Jahren Schülerin des legendären Solocellisten Hans Adomeit. Ihr Studium bei Carl-Gustav Settelmeier schloss sie in Dortmund mit der künstlerischen Reifeprüfung ab. Meisterkurse u. a. bei Prof. Sebastian Baer, Prof. Maria Kliegel und William Pleeth ergänzten ihre Ausbildung.

Ob Teatro Verdi in Pisa oder Robert Schumann Haus in Zwickau, ob Kulturhauptstadt RUHR.2010 oder Festivals am Gardasee, ob fränkische und havelländische Musikfestspiele, Schönberger Musiksommer, Konzerte an der Ostsee von Kühlungsborn bis auf den Darß, ob Stuttgart, Hamburg, Antwerpen, Turin, Trient, Brasov, Paris, Graz oder Murcia – seit mehr als 20 Jahren gibt sie europaweit Kammerkonzerte in Duo- und Trio-Besetzungen und als Solistin unterschied- licher Kammerorchester. So entlockt sie großen Komponistinnen und Komponisten Geheimnisse, geleitet vom Reichtum ihrer phantasievollen Interpretationen und dem Klang ihres wunder- baren flämischen Cellos, gebaut 1752 von Joseph Benoît Boussu. Die interessante Diskographie von Felicitas Stephan beinhaltet etliche Erst- einspielungen wie ihre CD „Werke bedeutender Komponistinnen“ und die CD „Duo Ponticelli – Musik aus Brasilien“, die ebenso wie ihre CD „Sonho Brasileiro“ mit begeisterten Rezensionen in der Fachpresse bedacht wurden. Ihre Ein- spielungen werden immer wieder im Rundfunk gesendet.

Kartenpreis: Vorverkauf: 18,00 € ; Tageskasse: 20,00 €, Schüler/Stud. 5,00 € ; Großes und Kleines Wahl-Abo €

Details

Datum:
19. Oktober
Zeit:
19:00 – 21:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://kgs-schwerte.de/

Veranstaltungsort

St. Viktor-Kirche Schwerte
Am Kirchhof 1
Schwerte, NRW 58239 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

173957126

Haben Sie Fragen zum Veranstaltungskalender?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: konta1713203910kt@sc1713203910hwert1713203910e-sta1713203910dtmar1713203910ketin1713203910g.de1713203910


Möchten Sie selber Veranstaltungen eintragen?

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Veranstaltungseintrag technisch geprüft und verarbeitet wird und in der Regel in 2–3 Stunden öffentlich sichtbar ist.

Nach oben scrollen