Haus Villigst

Ein Ort voller Geschichte

Historisch höchst interessant ist die Geschichte rund um das Haus Villigst in Schwerte. 1819 wurde das Ensemble erbaut und steht heute unter Denkmalschutz. Die Geschichte rund um das Haus Villigst lässt sich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen. 1170 wurde eine Ritterburg erstmals urkundlich erwähnt, die unweit von Haus Villigst bis zu ihrem Abriss 1815 existierte.

Heute ist im Haus Villigst die zentrale Bildungs- und Begegnungsstätte der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) ansässig.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Haus Villigst.

Schwerte Stadtmarketing Haus Villigst 1
Schwerte Stadtmarketing Haus Villigst 2
Schwerte Stadtmarketing Haus Villigst 3
Schwerte Stadtmarketing Haus Villigst 4
Schwerte Stadtmarketing Haus Villigst 6
Schwerte Stadtmarketing Haus Villigst 7
Schwerte Stadtmarketing Haus Villigst 8
Schwerte Stadtmarketing Haus Villigst 5

Weitere Highlights

Scroll to Top