Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Spirit & Pleasure

28. Juli um 17:0018:30

4. SOMMERKONZERT 2024

Berührender Dialog zweier Instrumente: Barockharfe und Violine

Johanna Seitz – Barockharfe und
Christoph Mayer – Barockvioline/Barockviola

Aus dem Einklang der Ideen über Musik und deren Darstellung entstand als Dialog zweier Instrumente und zweier Musikerpersönlichkeiten das Programm Spirit & Pleasure – „Dialoge“ für Barockharfe und Barockvioline, das mit größter Aufmerksamkeit aufgenommen wurde und einen geradezu sensationellen Erfolg beim Publikum erzielte.

„…es geht uns um Emotionen, um die Gefühle, die in der Musik enthalten sind, oder die sie in uns auslösen. Das musikalische Beschreiben von Emotionen wurde im Barock zur hohen Kunst erhoben! Wir spielen Barockmusik mit den historischen Instrumenten und in der historischen Aufführungspraxis, weil wir damit die Lebendigkeit, das Innovative, das Dramatische und Emotionale dieser Musik am besten ausdrücken können.“

Johanna Seitz ist den historischen Harfen von der gotischen Harfe bis zur Pedalharfe „verfallen“. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Spiel der mehrreihigen Barockharfen. Als Solistin und Continuospielerin konzertiert sie weltweit sowohl auf den bedeutendsten als auch auf kleinen Festivals.

Sie spielt in den verschiedensten Kammermusikformationen sowie an Opernhäusern in ganz Europa und gibt Kurse an Hochschulen wie dem Mozarteum Salzburg oder der Musikhochschule in Kattowitz. Sie spielt u.a. mit dem Collegium 1704, dem Freiburger Barockconsort, dem Freiburger Barockorchester, mit Musica Fiata, dem Concerto Köln, dem Capricornus Consort Basel sowie mit eigenen Ensembles.

Christoph Mayer erhielt seine geigerische Ausbildung an den Musikhochschulen in München und Köln. Eine intensive Auseinandersetzung mit der historischen Aufführungspraxis führte zur Mitwirkung in den meisten renommierten deutschen Barockorchestern, nicht zuletzt im Ensemble „musica antiqua köln“, mit dem er mehrere Jahre auch kammermusikalisch in zahlreichen Konzerten und vielen, teils preisgekrönten, Aufnahmen zu hören war.

Seine hohe Reputation als Kammermusiker belegen Auftritte bei internationalen Musikfestivals, wie der Styriarte Graz, den Schwetzinger Festspielen und Klang & Raum Irsee sowie in bedeutenden Konzertsälen wie der Londoner Wigmore Hall, der Tonhalle Zürich, im Concertgebouw Amsterdam, im Lincoln Center und in „The Frick Collection“ New York oder der Berliner Philharmonie.

Christoph Mayer ist gefragter Dozent für historische Aufführungspraxis in Kursen und Seminaren. Früh interessierte ihn das Dirigieren, was bereits mit 18 Jahren zu vielen Verpflichtungen als Chorleiter in ganz Europa führte.

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit als Gastdirigent verband Mayer von 2003 – 2010 mit der Norddeutschen Philharmonie, Rostock. 2010 debütierte er am Gewandhaus Leipzig und 2011 bei den internationalen Händel-Festspielen in Halle.

Kartenpreis: Vorverkauf: 18,00 € ; Tageskasse: 20,00 €, Schüler/Stud. 5,00 € ; Großes und Kleines Wahl-Abo €

Details

Datum:
28. Juli
Zeit:
17:00 – 18:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://kgs-schwerte.de/konzert/spirit-pleasure2024/

Veranstaltungsort

Rohrmeisterei Schwerte
Ruhrstraße 20
Schwerte, NRW 58239 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

173957096

Haben Sie Fragen zum Veranstaltungskalender?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: konta1713181385kt@sc1713181385hwert1713181385e-sta1713181385dtmar1713181385ketin1713181385g.de1713181385


Möchten Sie selber Veranstaltungen eintragen?

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Veranstaltungseintrag technisch geprüft und verarbeitet wird und in der Regel in 2–3 Stunden öffentlich sichtbar ist.

Nach oben scrollen