Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sternstunde am Bösendorfer III

5. September 2021 um 11:0013:00

Volodymyr Lavrynenko
Schubert-Preisträger zum 2. Mal bei den Schwerter Sternstunden
Volodymyr Lavrynenko wurde 1984 in der Ukraine geboren. Er erhielt ersten Klavierunterricht im Alter von 5 Jahren und absolvierte seine musikalische Ausbildung an der „Lysenko Spezialmusikschule für besonders Begabte“ und am „P. I. Tschaikowsky Konservatorium“ in Kiew (Abschluss 2006 mit Auszeichnung). Danach studierte er an der Hochschule der Künste Bern und später in Luzern. Sein Solisten Diplom 2012 wurde mit Auszeichnung bewertet. 2014 schloss er ein Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg an, das er mit dem Konzertexamen abschloss.
Volodymyr Lavrynenko absolvierte Meisterkurse u.a. bei Pianisten Legenden wie Andrey Gavrilov, Dmitri Bashkirov und Alfred Brendel. Als Solist und Kammermusiker gab er vielfach Konzerte in der Ukraine. Tourneen führten ihn bereits nach Tschechien, Rumänien, Polen, Russland, Frankreich und Italien. Auch in der Schweiz ist er vielfach aufgetreten u.a. mit einem Klavier Rezital im Rahmen der Konzerte der Chopingesellschaft Bern, beim Menuhin-Festival in Gstaad, beim Murten Classics Festival und als Solist beim Eröffnungskonzert des Musikfestivals Bern 2009.
Volodymyr Lavrynenko ist heute vielfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Ein Auszug seiner beeindruckenden Preise: 1995 Internat. Wladimir Horowitz Wettbewerb für junge Pianisten, Kiew (Jury-Spezialpreis); 1997 Internat. Carl Czerny Klavierwettbewerb, Prag (2. Preis); 2003 Internationaler Wladimir Horowitz Wettbewerb für junge Pianisten, Kiew (3. Preis); 2005 Internat. A. Karamanow Klavierwettbewerb, Simferopol/Ukraine (1. Preis); 2007 Val Tidone Wettbewerb, Silvio Bengali Klavierpreis, Val Tidone/Italien; 2010 Preis der Kiefer-Hablitzel-Stiftung;
STERNSTUNDEN AM BÖSENDORFER (III) Sonntag, 5. September 2021, 11:00 Uhr Rohrmeisterei Schwerte
2015 Premio Trio di Trieste (1. Preis und Publikumspreis); 2015 Deutscher Klavierwettbewerb Polnischer Musik in Hamburg (Konzertpreis, Kulturpreis und Clara Haskil Publikumspreis) – und schließlich der großartige Erfolg mit dem 1. Preis im internationalen Schubert-Wettbewerb 2016 in Dortmund!
Uns hat sein der Preisverleihung folgender erster Auftritt bei unseren Sternstunden am Bösendorfer 2016 so überzeugt, dass wir uns freuen, ihn für 2020 noch einmal gewonnen zu haben.

Zusätzliche Informationen
Eine Veranstaltung der Konzertgesellschaft Schwerte und der Bürgerstiftung Rohrmeisterei
Vorverkauf 18,00 €
Tageskasse: 20,00 €, Schüler/Stud. 8,00 €
Sternstunden Klavier-Abo
Großes und Kleines Wahl-Abo
Mail, Ruhrtalbuchhandlung, Rohrmeisterei, Zeitschrift Hollatz u.a.

Details

Datum:
5. September 2021
Zeit:
11:00 – 13:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
kgs-schwerte.de/

Veranstaltungsort

15550467
Ruhrstraße 20
Schwerte, NRW 58239 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

15550469
Telefon:
02304 219610

Haben Sie Fragen zum Veranstaltungskalender?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an:


Möchten Sie selber Veranstaltungen eintragen?

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Veranstaltungseintrag technisch geprüft und verarbeitet wird und in der Regel in 2–3 Stunden öffentlich sichtbar ist.

Scroll to Top
Diese Website verwendet zur Optimierung der Bedienfreundlichkeit Cookies.