Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sternstunde am Bösendorfer II

25. April 2021 um 11:0013:00

Onute Grazynite – junges Talent aus Litauen, virtuos und mit großer Präzision. Etwas zum Hinhören

Onute Grazinyte wurde 1996 in Vilnius (Litauen) in eine Musiker-Familie hineingeboren. Sie begann im Alter von 5 Jah- ren mit Klavierunterricht bei ihrer Mutter. Ein Jahr später wurde sie an der M. K. Ciurlionis Kunstschule in Vilnius auf- genommen – einem Gymnasium, das insbesondere hoch- begabte Musiktalente schon in sehr früher Jugend fördert. Im Jahr 2015 komponierte Onute dort die Musik und führte auch die Regie bei der Opernproduktion der Abiturienten.
Heute hat sie ihr Studium mit Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover fast abgeschlossen und wurde wegen ihres herausragenden Talentes gleich zu Anfang des Studiums Stipendiatin der Yehudi Menuhin Stiftung ‘Live Music Now’ Hannover.
Onute nahm an Meisterkursen mit Matti Raekallio, Ewa Kupiec, Andrei Gavrilov, Stephen Kovacevich, Ronald Brautigam, Muza Rubackyte, Nina Seriogina, Maurizio Moretti teil. Zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben dokumentieren ihren Weg.
Onute Grazinyte spielte als Solistin in ihrer Heimat sowie in der Schweiz, Italien, Österreich, Deutschland, Estland, den Niederlanden, Polen und Dänemark. Sie konzertierte mit dem Kammerorchester Klaipėda, dem Staatlichen Symphonieorchester Litauen, dem Orchester der M. K. Ciurlionis Kunstschule, dem Symphonieorchester Kaunas, dem Phil- harmonischen Orchester der Universität Alicante und dem Mozarteums Orchester Salzburg.
Daneben ist sie kammermusikalisch sehr aktiv, insbesondere in Duoformationen mit Violine oder Cello. 2017 spielte sie auch Cembalo mit dem Neue Musik Ensemble in der Kölner Philharmonie. 2018 war sie als Solistin in der Warschauer Philharmonie zu Gast ebenso wie im Berliner Konzerthaus.
Junge Musiker am Anfang ihrer Karriere haben zunehmend unser Interesse insbesondere bei den „Sternstunden“ geweckt. Zwar bleibt es abzuwarten, wer von diesen hoch talentierten und engagierten Musikern und Musikerinnen sich schließlich auf der „ganz großen Bühne“ des Musiklebens profilieren und behaupten wird. Spannend ist es aber auf jeden Fall, diesen Beginn zu begleiten und staunend wahrzunehmen, wieviel Professionalität, Talent und auch Mut zu einer Solistenkarriere bei Musikerinnen wie Onute Grazinyte zu spüren sind!

Zusätzliche Informationen
Eine Veranstaltung der Konzertgesellschaft Schwerte und der Bürgerstiftung Rohrmeisterei
Vorverkauf 18,00 €
Tageskasse: 20,00 €, Schüler/Stud. 8,00 €
Sternstunden Klavier-Abo
Großes und Kleines Wahl-Abo
Mail, Ruhrtalbuchhandlung, Rohrmeisterei, Zeitschrift Hollatz u.a.

Details

Datum:
25. April 2021
Zeit:
11:00 – 13:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
kgs-schwerte.de

Veranstaltungsort

15550784
Ruhrstraße 20
Schwerte, NRW 58239 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

15550787
Telefon:
02304 219610

Haben Sie Fragen zum Veranstaltungskalender?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an:


Möchten Sie selber Veranstaltungen eintragen?

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Veranstaltungseintrag technisch geprüft und verarbeitet wird und in der Regel in 2–3 Stunden öffentlich sichtbar ist.

Scroll to Top
Diese Website verwendet zur Optimierung der Bedienfreundlichkeit Cookies.