Fünf Fragen an…
Philip Winterkamp vom Freischütz

In unserer Kategorie „Schwerter im Porträt“ stellen wir unterschiedliche Persönlichkeiten vor, die vielleicht nicht immer in der ersten Reihe stehen, aber durchaus spannendes zu erzählen haben. Von interessanten Macher*innen hinter einem Projekt, über ehrenamtlich Engagierte bis hin zu den kreativen Köpfen in Schwerte – hier heißt es einmal im Monat: „Fünf Fragen an…“

Philip Winterkamp ist…?

…gebürtiger Schwerter, 43 Jahre alt und wohnhaft in Dortmund Holzen (mit Schwerter Vorwahl ;-)). Nach dem Schulabschluss auf dem FBG über die Umwege Bochum, Düsseldorf und Neuseeland wieder nach Dortmund und Schwerte zurückgekehrt. Im Anschluss an die Ausbildung zum Bankkaufmann und Diplomkaufmann (FH) habe ich einige Jahre Berufserfahrung im Finanzbereich gesammelt bevor ich 2006 gemeinsam mit Jan Möller dem Wunsch nach etwas „Eigenem“ nachgekommen bin und wir die muto heimatgastronomie GmbH gegründet haben.

Der Freischütz ist…?

…ein echtes Wahrzeichen mit Strahlkraft und seit jeher ein gastronomischer Anziehungspunkt. Mit seiner Geschichte und Tradition passt er perfekt zu unserer Philosophie von Heimatgastronomie. Für uns ist der Freischütz mit Abstand die spannendste Herausforderung unserer Unternehmensgeschichte.

Schwerte ist für mich…?

…Heimat, in die ich sehr gerne zurückgekehrt bin und wo ich mich mit meiner Frau und meinen drei Söhnen sehr wohl fühle.

Außenansicht 2
010muto Folie Jan Philip 2
Küchenteam 2
947d3891 93a7 480e 8a83 3f8a55d57cd2
Bild1

Mein Lieblingsspot in Schwerte…?

Nachdem wir als Kinder und Jugendliche erst die Ruhrwiesen und dann das Reiche des Wassers unsicher gemacht haben, hat sich mein Lieblingsspot auf den Schwerter Wald mit dem Freischütz verschoben.

Der Freischütz in 5 Jahren?

Nach einem sehr schwierigen Start und einer – nach wie vor – sehr herausfordernden Situation für die Gastronomie insgesamt, arbeiten mein Geschäftspartner Jan Möller und ich gemeinsam mit unserem Team daran, unsere ursprünglichen Pläne und Visionen für den Freischütz weiter voranzutreiben und den „Schütz“ zu einem Ort voller Möglichkeiten für Jung und Alt zu entwickeln. Der Freischütz wird eines der touristischen und gastronomischen Aushängeschilder der Stadt Schwerte werden.

G 000 5719 B Klein
G 01 Tagung
G 05
Waldrestaurant 2
G 06
G Dsc2537
G Wr 20 02
G Wr 20 06
G Wr 20 05
G Wr 20 07
G Fk 20 06
G Fk 20 04
G Fk 20 01
G Sgf1
G Spaten1

Fotos: © Philip Winterkamp

Weitere Beiträge

Scroll to Top
Diese Website verwendet zur Optimierung der Bedienfreundlichkeit Cookies.