Fünf Fragen an…
Michaela Wendel von Meas Cucina

In unserer Kategorie „Schwerter im Porträt“ stellen wir unterschiedliche Persönlichkeiten vor, die vielleicht nicht immer in der ersten Reihe stehen, aber durchaus spannendes zu erzählen haben. Von interessanten Macher*innen hinter einem Projekt, über ehrenamtlich Engagierte bis hin zu den kreativen Köpfen in Schwerte – hier heißt es einmal im Monat: „Fünf Fragen an…“

Michaela Wendel ist…?

… geborene Münchnerin, aber schon lange im Ruhrgebiet zu Hause.

Meas Cucina ist…?

… mein zweites Zuhause. Meine Kochschule und gleichzeitig Ernährungsberatungspraxis. Das Zuhause für meine Kreativität rund um Kochen, Lebensmittel, Kulinarik, Rezeptentwicklung. Ein Platz für viele persönliche Begegnungen, gewachsene Freundschaften und gemeinsames Engagement rund um regionale Lebensmittel, nachhaltige und gesunde Ernährung, ökologisches Engagement.

Schwerte ist für mich…?

… ein liebenswerter Ort. Pott – herzlich, direkt. Aber schon mit einer Prise Sauerland. Kurze Wege in all diese Richtungen. Bunte und engagierte Kultur. Schöne Ecken und gleich in der Natur.

Mein Lieblingsspot in Schwerte…?

… natürlich der Marktplatz! Wunderschön zum Draußensitzen, der gemütliche Wochenmarkt, im August natürlich das Welttheater der Straße – einfach Schwertes Wohnzimmer.

Meas Cucina in 5 Jahren?

… immer noch ein gastlicher Ort direkt am Schwerter Marktplatz, in dem neue Ideen wachsen können und sich Bewährtes bewahrt.

3n
1n

Fotos: © Michaela Wendel

www.meascucina.de

Weitere Beiträge

Scroll to Top