Coronavirus: Informationen für Unternehmen in Schwerte

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben mehr und mehr Auswirkungen auf unser gesellschaftliches Zusammenleben und betreffen somit auch die ansässigen Unternehmen sowie die Einzelhandelsgeschäfte in der Stadt Schwerte.

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus möchten wir Unternehmer*innen und Händler*innen in Schwerte gerne mit einigen Infos und Handlungsempfehlungen versorgen:

Unter dem Link des Bundesgesundheitsministeriums finden Sie aktuelle und praxisnahe Informationen zu Reisen, arbeitsrechtlichen Auswirkungen und Verdachtsituationen. Ebenso informiert das BMI. Weitere aktuelle und detaillierte Informationen über das Virus erhalten Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts. Hinweise und Informationen zur kreisweiten Lage finden Sie unter dem folgenden Link: Kreis Unna

Aktuelle Pressemeldungen der Stadt Schwerte finden Sie hier: www.schwerte.de

Wir möchten in diesem Zusammenhang auch noch auf die allgemeinen Verhaltensmaßnahmen zum Infektionsschutz hinweisen, die Sie unter folgender Adresse nachlesen können: www.infektionsschutz.de

Finanzielle Hilfen für Unternehmen! Welche Möglichkeiten gibt es?

  • Zinsgünstige (Betriebsmittel-)Kredite, z.B. der KfW-Bank und der NRW.BANK, Ansprechpartner ist die Hausbank.
  • Bürgschaften zur Besicherung dieser Kredite, z.B. durch die Bürgschaftsbank NRW, Ansprechpartner ist ebenfalls die Hausbank.
  • Kurzarbeitergeld, wenn z.B. ein erheblicher, vorübergehender Arbeitsausfall mit Entgeltausfall vorliegt, Ansprechpartner ist die Agentur für Arbeit: Telefon 0800 45555 20 Detailinfos und Antragsformulare
  • Entschädigung von Verdienstausfällen die im Zusammenhang mit einer behördlich ausgesprochenen Quarantäne stehen. Zuständig ist das LWL-Amt für Soziales Entschädigungsrecht Münster. Berechtigte sind Arbeitnehmer und Selbständige/ Freiberufler.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.corona-infektionsschutzgesetz-nrw.lwl.org

Weitere Beiträge

Scroll to Top