Corona-Krise: Informationen und Antworten für Unternehmen in Schwerte

Die TechnoPark und Wirtschaftsförderung Schwerte GmbH und Schwerte Stadtmarketing informieren Unternehmen, Handel, Freiberufler und Kulturschaffende auf einer gemeinsamen Website über Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise.  

Corona Website Fb

Das Corona-Virus stellt das Wirtschaftsleben vor nie dagewesene Herausforderungen. Die TechnoPark und Wirtschaftsförderung Schwerte GmbH und das Schwerte Stadtmarketing haben kurzfristig eine Website erstellt, auf der Unternehmen, der Handel, Freiberufler und Kulturschaffende laufend aktualisiert über Maßnahmen und Fördermöglichkeiten zur Bewältigung der Corona-Krise informiert werden.

„Wir möchten mit dieser Website einerseits möglichst umfassend die Schwerter Wirtschaft über Fördermöglichkeiten und Handlungsempfehlungen des Bundes, des Landes und der Kommune informieren und andererseits mit Tat und Rat den Unternehmen hier in Schwerte zur Seite stehen und bei der Bewältigung ihrer dringlichsten Fragen unterstützen“, erklärt Christoph Gutzeit, Geschäftsführer der TechnoPark und Wirtschafsförderung Schwerte GmbH, das Vorhaben.

Neben stets aktualisierten Informationen zur Lage in Schwerte, gibt es in einer FAQ-Systematik (Frequently Asked Questions) z.B. Antworten auf die Fragen welche Hilfen es für Unternehmen gibt, die in Finanzschwierigkeiten geraten sind, wann und wie Kurzarbeit angemeldet wird oder was Akteur*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft tun können.

Die Corona-Pandemie betrifft sämtliche Berufsgruppen und Branchen, die teilweise ihre ganz eigenen Fragestellungen haben. „Wir werden stets prüfen, wie wir möglichst umfassend, aber dennoch spezifisch und konkret genug für die Schwerterinnen und Schwerter die Informationen aufbereiten und zur Verfügung stellen können. Und natürlich kann sich jede und jeder auch per Mail oder Telefon direkt an uns wenden“, so Gutzeit.

Die neue Website ist unter www.tws-schwerte.de/corona ab sofort erreichbar.

Weitere Beiträge

Scroll to Top