Vorhang auf für das Auto-Theater Ruhr

Seit fast zwei Monaten herrscht landesweite Stille im Bereich Kunst und Kultur – zwar gibt es erste Lockerungen der Corona-Pandemie-Auflagen, doch an eine Zusammenkunft mehrerer Menschen in Form eines „echten Publikums“ ist noch lange nicht zu denken. Dass Not erfinderisch macht, beweist nun auch ein neues, spannendes Kulturformat in Schwerte: das Auto-Theater – ein gemeinschaftliches Projekt von T.a.F. – Theater am Fluss und den Veranstaltungsplanern Mainmix.

Kultur neu erleben

Um der Kultur wieder einen Raum zu geben, haben T.a.F. – Theater am Fluss und Mainmix die Solidarbühne auf dem Plateau der Rohrmeisterei ins Leben gerufen. Die erste Veranstaltung startet bereits am Freitag, 22. Mai mit einer szenischen Lesung aus Welttheaterstücken und musikalischer Begleitung der &Band – bis zum 5. Juli sind dann immer donnerstags bis sonntags weitere Veranstaltungen geplant, darunter auch ein Bühnenprogramm für Kinder am Sonntagnachmittag.

Michael Kersting, Schwerte Stadtmarketing: „Dass in dieser, für die Kultur- und Veranstaltungsbranche, harten Zeit auch in Schwerte kreative und alternative Kulturformate entwickelt werden, freut mich sehr. Theater im Auto zu erleben wird sicherlich für viele eine neue Erfahrung sein – das macht es interessant und so sollte Kultur ja sein.“

Kleinkunstwochen Duodiagonal 2020

Bühne vor Halfpipe auf Rohrmeisterei Plateau

Insgesamt 82 Autos finden auf dem Plateau der Rohrmeisterei einen Platz mit Blick auf die Bühne, die vor der Halfpipe auf dem Rohrmeisterei-Gelände aufgebaut wurde. Tickets können ab sofort online vorbestellt werden, den Sound erhält man über eine kostenlose App, die vorab heruntergeladen werden kann. So läuft der Ton nur im Auto über das Handy oder ein internetfähiges Radio – ganz ohne Lärmbelästigung für die Anwohner.

„Alle beteiligten Akteure von den Veranstaltern, über die Stadtverwaltung und das Kulturbüro bis zum Stadtmarketing haben zügig und zielorientiert zusammengearbeitet, sodass das Plateau der Rohrmeisterei ab Freitag zum temporären Kulturort werden kann“, so der Leiter des Schwerte Stadtmarketing.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: Popcorn, Softdrinks & Co müssen vorbestellt werden und werden dann unter Einhaltung der Hygienevorschriften zum Auto gebracht.

Mitmachen erwünscht

Das Programm für die ersten beiden Wochen steht bereits. Neben eigenen T.a.F. Produktionen wird es auch einen Kleinkunstwochenabend geben. Wer das Abendprogramm mit Konzerten oder Gastspielen mitgestalten möchte, kann sich direkt beim T.a.F. bewerben.

Mehr Infos zum Programm und dem Auto-Theater Ruhr finden Sie hier.

Tickets können ab sofort online bestellt werden.

Fotos: © T.a.F. – Theater am Fluss und KuWeBe

Weitere Beiträge

Scroll to Top
Diese Website verwendet zur Optimierung der Bedienfreundlichkeit Cookies.