Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop Stadtrundgänge: Frauengeschichte sichtbar machen

11. September um 11:0014:00

kostenloser Workshop für Frauen

In diesem Workshop werden Grundlagen vermittelt, um frauengeschichtliche Stadtrundgänge in Schwerte durchzuführen. Denn es hat seit jeher Frauen gegeben, die für ihre Stadt etwas geleistet haben. Ihre Spuren sichtbar zu machen und in die Gegenwart zu bringen, macht in der Gruppe am meisten Spaß: Haben Sie Lust sich einzubringen, neue Konzepte zu entwickeln und Rundgänge durchzuführen? Ob klassische Führungen, thematische Spaziergänge oder interaktive Rundgänge – alles ist möglich!
Gute Grundlagen bilden dabei die Frauenportraits des Arbeitskreises Schwerter Frauengeschichte(n), der in der Vergangenheit bereits viele Stadtrundgänge auf den Spuren Schwerter Frauen durchgeführt hat. Es gibt außerdem geballtes Wissen zu Mittelalter, Mädchenbildung, Stolpersteine, Nationalsozialismus und vielen Themen mehr.
Angeleitet werden Sie im Workshop von den Historikerinnen Uta C. Schmidt und Susanne Abeck, die über viel didaktische Erfahrung verfügen. Sie bauten die Website „frauen/ruhr/geschichte“ auf und erarbeiten derzeit das Konzept für die Dauerausstellung „heimat ver*rückt“ des Ruhrtalmuseums.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
gebührenfrei

Details

Datum:
11. September
Zeit:
11:00 – 14:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

vhs Schwerte, City-Centrum, Raum 4
Am Markt 11
Schwerte, NRW 58239 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

52945894
Telefon:
02304 - 104850

Social Media

Facebook
Veranstaltungs-Website anzeigen

Haben Sie Fragen zum Veranstaltungskalender?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: ed.gn1631958739itekr1631958739amtda1631958739ts-et1631958739rewhc1631958739s@tka1631958739tnok1631958739


Möchten Sie selber Veranstaltungen eintragen?

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Veranstaltungseintrag technisch geprüft und verarbeitet wird und in der Regel in 2–3 Stunden öffentlich sichtbar ist.

Scroll to Top