Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wie wird eine Stadt essbar? Naschgärten für Schwerte

21. September um 19:0021:00

kostenloser Vortrag

Wie viel von dem öffentlichen Grün der Stadt kann eigentlich geerntet und gegessen werden? Die Idee der Essbaren Stadt ist es den Stadtraum für den Anbau von Lebensmitteln für alle nutzbar zu machen. Naschgärten mit Obstbäumen an öffentlich zugänglichen Weg-, Wald- und Parkflächen oder Pflanzungen von alten Obstsorten schaffen so neuen Raum für die Natur, das Leben und ein gemeinschaftliches Miteinander. Denn es macht einen großen Unterschied, ob an Grünflächen ein Schild steht, das „Betreten verboten!“ lautet oder eben: „Bedien‘ dich!“.
Der Vortrag stellt die Idee ganz nach dem Motto „Die Stadt ist dein Garten“ vor. Nach einem kurzen Rückblick auf die Geschichte des anderen, essbaren Stadtgrüns früher, werden aktuelle Projekte (wie Transitiontown Bewegung, Essbare Stadt Andernach, Mundraub bis hin zu Ernährungsräten) vorgestellt. Was bedeutet Allmende, Öffentlicher Raum und Recht auf Stadt für uns, wie können Straßenbäume, Grünanlagen und Parks in Schwerte essbar werden? Es geht um praktische Bürger*innenbeteiligung und politische Forderungen. Die Initiative Schwerte pflanzt wird zudem Einblick in ihre Arbeit geben und Anknüpfungspunkte für Schwerte vorstellen.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Mein Garten“ in der Wissenswertes rund um naturnahe Gartenpraxis vermittelt wird. In Kooperation mit der Aktionsgemeinschaft „Schwerte pflanzt“.
gebührenfrei
Die Teilnahme ist vor Ort und digital möglich. Hinweis bei gewünschter Online Teilnahme: Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Bemerkungsfeld an, dass Sie an dieser Veranstaltung online teilnehmen wollen. Dann erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn die entsprechenden Zugangsdaten.

Details

Datum:
21. September
Zeit:
19:00 – 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

vhs Schwerte, City-Centrum, Raum 1
Am Markt 11
Schwerte, NRW 58239 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

52948302
Telefon:
02304104853

Social Media

Facebook
Veranstaltungs-Website anzeigen

Haben Sie Fragen zum Veranstaltungskalender?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: ed.gn1631964322itekr1631964322amtda1631964322ts-et1631964322rewhc1631964322s@tka1631964322tnok1631964322


Möchten Sie selber Veranstaltungen eintragen?

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Veranstaltungseintrag technisch geprüft und verarbeitet wird und in der Regel in 2–3 Stunden öffentlich sichtbar ist.

Scroll to Top