Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung: Wie meine Hoffnung überlebt hat. Frauengeschichten von Flucht und Vertreibung

5. Oktober um 19:0020:30

Elf Frauen verschiedener Generationen und Religionen erzählen ihre Fluchtgeschichten mithilfe individuell gestalteter Koffer. Ob aus Syrien, aus Bosnien, aus dem Kongo, aus Togo oder aus Osteuropa kommend: Heute sind die Frauen in NRW verwurzelt und tragen ihre Erfahrungen tief in sich.
Die Ausstellung ist zusätzlich auf Arabisch und Lingala (Kongo) übersetzt. Elf Kunstfiguren und zwei Musikstücke runden die Erzählungen ab.
Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 30.04.21 zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei.
In Kooperation mit dem AK Asyl.
Moderation: Birgit Wippermann, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte.
Eine vorherige Anmeldung zur Eröffnungsveranstaltung ist erwünscht.
gebührenfrei

Details

Datum:
5. Oktober
Zeit:
19:00 – 20:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Stadtbücherei im City-Centrum
Hagener Str. 7
Schwerte, NRW 58239 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

52949991
Telefon:
+492304104850

Social Media

Facebook
Veranstaltungs-Website anzeigen

Haben Sie Fragen zum Veranstaltungskalender?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: ed.gn1631963823itekr1631963823amtda1631963823ts-et1631963823rewhc1631963823s@tka1631963823tnok1631963823


Möchten Sie selber Veranstaltungen eintragen?

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Veranstaltungseintrag technisch geprüft und verarbeitet wird und in der Regel in 2–3 Stunden öffentlich sichtbar ist.

Scroll to Top